E-GITARRE MARY

Die E-Gitarre Mary ist die zweite von uns entwickelte und designte E-Gitarre. Durch die „floating sandwich Construction“ der Mary wird erzielt, dass die vibrierende mittlere Lage möglichst frei schwingen kann. Dadurch entsteht ein unglaubliches Sustain sowie ein einzigartiger und klarer Klang.

GEBOGENER
GITARRENHALS

Mary’s Gitarrehals besteht aus vorgebogenem Ahorn Holz.
Der Übergang vom Hals zur Kopfplatte ist bei den Meisten Gitarren geleimt, wodurch eine Leimfuge sichtbar wird. Dann gibt es noch die Möglichkeit, den Hals aus einem einzigen massigen Stück Ahorn Holz zu fräsen. Dies führt jedoch zu einer empfindlichen Bruchstelle, da das Holz parallel zum Hals verläuft. Biegt man jedoch nun an Holz an dieser Stelle vor und fräst ihn danach in Form, verläuft die Maserung gleichmässig vom Hals in die abgewinkelte Kopfplatte. Das Ergebnis ist ein massiv bruchsicherer Hals und 60% weniger Materialverbrauch.

GRIFFBRETT
AUS BAMBUS

Die Meisten aller weltweit hergestellten Gitarren sind mit einem Griffbrett aus Tropenholz bestückt. Der Gebrauch von Tropenholz wird immer stärker geregelt durch CITES und so oder so nicht ökologisch. Wichtig bei Gitarren Griffbrettern ist, wie es den Klang beeinflusst und ob es sich beim Spielen gut anfühlt. Da ist Strang gepresstes Bambus eine sehr gute Lösung. Es ist dichter und härter als z.B. Ebenholz, was sich positiv für den Klang und die Spielbarkeit auswirkt.